Weltkugel Wasserball – Diesen sollten Sie sich ansehen

Globus Wasserball Weltkugel
Globus Wasserball – Werbung

Ein Weltkugel Wasserball ist super zum Mitnehmen in den Urlaub oder für den Wasserspaß zu Hause.

Leider bringen jedoch viele aufblasbare Globen den Nachteil mit, dass sie sehr stark nach Plastik und Farbe riechen und man sie daher Kindern lieber nicht zum Spielen geben mag.

Nicht so bei diesem Modell*.

Hier gibt es keinen penetranten Plastikgeruch und der Globus Wasserball kann laut Herstellerangaben schon von Kindern ab 3 Jahren zum Lernen und Spielen verwendet werden.

Die Kartografie des Globus Wasserballs ist von Diercke. Einem bekannten Hersteller, der zahlreiche Atlanten und Landkarten herausgegeben hat.

Die Karte auf dem Ball ist in deutscher Sprache beschriftet. Auch das ein Plus gegenüber vielen anderen Modellen, bei denen Länder und Städtenamen oft in Englisch beschriftet sind. Die Nahaufnahmen hier beim Produktangebot* lassen die Beschriftung und Gestaltung des Kartenbilds gut erkennen.

Der Durchmesser im aufgeblasenen Zustand beträgt 40 cm. Ist die Luft rausgelassen, kann man ihn platzsparend verstauen.

Weltkugel Wasserball als Globus Alternative für kleine Kinder

Während ein richtiger Kinderglobus eher ein Lernmittel und weniger ein Spielzeug ist, kann der Wasserball auch schon von drei- oder vierjährigen Kindern super genutzt werden. Denn er ist leicht und kann nicht kaputt gehen, wenn er runter fällt.

Für Kinder die sich einen eigenen Globus wünschen, ist so eine aufblasbare Weltkugel eine super Alternative, die zudem noch preiswerter ist.

 

Kauf von Wasserspielzeug: Unbedingt beachten!

Info WasserspielzeugDie Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat bei einer Überprüfung von Wasserspielzeug im Jahr 2013 bedenklich hohe Überschreitungen der gesetzlich erlaubten Grenzwerte von schädlichen Weichmachern in den Produkten festgestellt.

Wie kann man sein Kind schützen?

Vor allem sollte man darauf achten, dass die Wasserbälle, Schwimmtiere, und Kinderspielzeug generell frei von Phthalaten und anderen schädlichen Stoffen sind. Da viele Produkte aber bezüglich der Inhaltsstoffe schlecht gekennzeichnet sind, ist es für Eltern besonders wichtig, beim Kauf Augen und Nase aufzuhalten. Denn starker Geruch (z.B. nach Teer) kann ein Indiz für schädliche Substanzen sein. Sollte der bestellte Globus Wasserball also auffälligen Geruch aufweisen – besser Finger weg!

Im Zweifel hilft eine Nachfrage beim Hersteller. Eine solche Nachfrage muss gemäß der EU-Chemikalienverordnung REACH innerhalb von 45 Tagen beantwortet werden. Alle Infos zum korrekten Stellen der Anfrage gibt es hier . Das ist wohl die sicherste Methode, um herauszufinden, ob die aufblasbare Weltkugel, die man ausgesucht hat, mit gutem Gewissen benutzt werden kann.

Wir raten Eltern auch, sich die Informationen der Verbraucherzentrale NRW durchzulesen, bevor sie sich für ein aufblasbares Wasserspielzeug entscheiden. Denn dort wurde auch eine Liste veröffentlicht aus der hervorgeht, welche der bei Amazon gekauften Aufblasbälle und Tiere bedenklich und welche unauffällig waren. Diese Übersicht findet man hier.

Wenn man diese grundlegenden Dinge beachtet, findet man auch einen guten Weltkugel Wasserball, den man mit gutem Gewissen in Kinderhände geben kann.